Sie sind hier: Startseite » Foto & Video » Fotografie

AUGENBLICKE

Michael Siebert, Jahrgang 1964, machte seine ersten Fotografien mit einer Kodak Instamatik.
Das war 1971. Das war lange vor der digitalen Revolution.

Schon damals im Grundschulalter interessierten ihn die Momente, in denen es Klick macht. Ausgehend von einem Radius, der 360° umfasst, faszinierte ihn der EINE AUGENBLICK, der EINE STANDPUNKT, die eine hundertstel Sekunde, die über den AUGENBLICK entscheidet, der letztlich den Moment festhält und zu einem Foto wird.
Als freiberuflicher Medienproduzent, Musiker, Dozent, Lehrbeauftragter und Familienvater entstanden in unterschiedlichsten Augenblicken Fotografien, die auch während seiner ehrenamtlichen Tätigkeit für das L.U.C.Y. Hilfswerk – Bildung für Kinder e.V. in Indien aufgenommen wurden.
Durch den persönlichen Kontakt zu den Menschen wirken diese Fotografien nicht inszeniert, sondern spiegeln den Moment des gemeinsamen Erlebens trotz unterschiedlichster Kultureller und sozialer Hintergründe.
Die Fotografien zeigen AUGENBLICKE, aber auch die Farbenpracht, das Spiel des Lichtes, die Kultur, sowie Einblicke in ein Land, welches sich dem „Pauschaltouristen“ so nicht offenbaren kann. Die Fotografien erzählen wortlos Alltagsgeschichten aus einem fernen Land. Besondere Leidenschaft entwickeln die Fotografien, die oftmals aus dem fahrenden Jeep auf Gut Glück - mal eben abgedrückt - beim Betrachten am nächsten Tag für intuitives Erstaunen sorgen.

Die Fotografien sind in einer limitierten Auflage von jeweils 10 Exemplaren erhältlich.

Format 80 x 60 cm Fotodruck auf Leinwand mit Keilrahmen


Ausstellungen:

- Vernissage mit anschliessender Ausstellung fand vom 10.10.2013 bis 31.01.2014 im Eugen Keidel Bad Freiburg statt.

- Im Sommer 2014 konnten die Fotografien im Breisacher Helios-Rosmann Krankenhaus besucht werden.

AUGENBLICKE

  • Delhi Seidenfärberei
  • Südindien
  • Holländischer Meister in Patna
  • Schule Bartua
  • Details Fathipur Sikri
  • Bauarbeiter Bartua
  • Nischennovize Bodhgaya